Freitag, 18.10.2019 03:12 Uhr

was wäre wenn... die lang erwartete islamische revolution

Verantwortlicher Autor: gordon lugano, 25.11.2016, 15:40 Uhr
Presse-Ressort von: gordon peric Bericht 3778x gelesen

lugano [ENA] die allzeit beliebte frage, des was wäre wenn ..... in diesem bericht respektiv frage Stellung, was wäre wenn es zu einer inner-islamischen Revolution kommt? welche das Hauptziel einer Rückkehr ins Jahr 650 nach Christus beinhaltet. da zu diesem Zeitpunkt der Islam der westlichen Welt haushoch überlegen war. Wie weithin bekannt ist, war der Islam die wiege der abendländischen Kultur und Wissenschaft, eine betrachtung

seit geraumer Zeit, scheint ein geist durch die Christenheit umherzugehen, die des Verschwinden in der Bedeutungslosigkeit. Und eben hier kommt der Islam ins Bild, wohlgemerkt eines Islams des Jahres 650 nach Christus, vor dem Schisma. Die Basis des "Macht durch Wissen" können wir problemlos in unsere heutige Zeit übertragen, eine art "back to the future"eine Lösung??

Ein solcher Islam wäre eine ernsthafte Konkurrenz für das dümpelnde Christentum. Welches wie eine ausgelutschte anspruchslose Religion daher kommt. Die christliche Menschheit verlangt nach Lösungen welche real, machbar sind. Schon Peter Scholl - Latour hatte darauf aufmerksam gemacht dass der Islam real (politisch) sei. Ein reformierter Islam,ein Ansatz Punkt für einige Lösungen für Fragen welche sich ein jeder stellt? Die Maxime welche mit dem Grundsatz der, im Prinzip einfachen aussage "Wissen ist Macht" manifestiert wird, birgt einige Lösungen auf heutige Probleme. Nicht nur das ein 650 Islam eine offenere Gesellschaft bedeutet sondern auch eine welche die Offenheit gegenüber der Gender-Frage beinhaltet aber eben nur in einem 650 Islam.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.